Dienstag, 6. Dezember 2016

Nikolaus-Verlosung (3 Gewinnpakete)


"Draussen weht es bitterkalt,
wer kommt da durch den Winterwald?
"

Passend zum Nikolaus möchte ich heute gern drei verschiedene Päckchen an euch verlosen und mich für eure lieben Kommentare und eure Geduld trotz längerer Blogpause in diesem Jahr bedanken (: . Derzeit genieße ich die Vorweihnachtszeit und das frostige Wetter in vollen Zügen, deshalb schreibe ich heute gar nicht viel um den heißen Brei herum. Einige von euch wissen vielleicht bereits, dass ich mich im Prinzip das gesamte Jahr über auf die Weihnachtszeit freue (: .
Zu gewinnen gibt es zwei neue Produktpakete und eins mit bereits geöffneten, aber so gut wie noch vollen (oder sogar ungenutzten) Produkten, die ich gern weitergeben möchte in der Hoffnung, dass sie bei jemandem von euch endlich gut genutzt werden (: .


GEWINNPAKET 1
Primavera Körperöl Ingwer Limette
Schwamm
White Witch Gentle Exfoliating Cleanser
Alterra Camouflage Make-Up (Farbe Light)
Sante Natural Lash Extension Serum
benecos Natural Eyebrow Designer (Farbe Gentle Brown)
Veg-Up Liquid Lipstick (Farbe 05 Tulip)
Florame Hydratation Crème Visage Probe
You & Oil Nourish & Balance Combination Skin Face Oil Probe
for your beauty Konjac Schwamm (Umverpackung bereits weg, aber noch eingeschweißt)
Diverse Pröbchen



GEWINNPAKET 2
Bentley Organic Moisturising Hand Sanitizer
Unique Intensive Haarkur
Dr. Scheller Organic Jasmine 24h Moisture Care Gesichtscreme
Veg-Up Mascara (Farbe 01 Black)
benecos Natural Concealer (Farbe Light)
You & Oil Nourish & Balance Combination Skin Face Oil Probe
Lady Green Konjac Sponge Aloe Vera
Diverse Pröbchen



GEWINNPAKET 3 (GEÖFFNETE PRODUKTE)
Kivvi 24h Balancing Facial Cream
Zuii Primer Probe
Alteya Organics SPF 30 Sunscreem Lotion Face & Body
benecos Natural Eyeshadow Duo
Algamaris SPF 30 Visage Sunscreen
Farfalla Ätherische Öle Mimose und Veilchenblätter
Primavera Ätherisches Öl Weißtanne
Diverse Pröbchen




Schreibt dafür einfach einen Kommentar, in dem ihr das gewünschte Gewinnpaket angebt und euer liebstes Produkt daraus. Hoffentlich kann ich drei Gewinnerinnen damit die Vorweihnachtszeit ein wenig versüßen (: .



WEITERE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

    • Bitte gebt eine gültige E-Mail-Adresse an. Schickt mir diese gern per Mail unter Angabe des Namens, mit dem ihr kommentiert habt, wenn ihr eure Mailadresse nicht öffentlich zeigen wollt.
    • Jede Person kann nur einmal teilnehmen.
    • Ihr sollte Leser meines Blogs sein.
    • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein.
    • Ihr müsst eine Postadresse innerhalb Deutschlands haben.
    • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    • Keine Weitergabe eurer Daten an Dritte.
    • Die Verlosung endet am 20.12.2016 um 23:59 Uhr


      Schreibt mir bitte welches der Pakete ihr gern gewinnen möchtet und welches Produkt daraus euer Favorit ist. Außerdem dürft ihr gern ein paar Ideen für Weihnachtsgeschenke (gern auch DIYs) in den Kommentaren lassen, um eventuell noch Geschenkesuchenden Anregungen zu geben (: . Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit.

      Sonntag, 27. November 2016

      Naturkosmetik-Dupes | Nagellacke: Essie vs. Alterra


      Normalerweise lasse ich Limited Editions links liegen. Ich mag dieses künstlich erzeugte Haben-Und-Backups-Sichern-Muss-Gefühl einfach nicht. Die aktuelle Alterra Just Vegan LE hat es dennoch geschafft mich in den Rossmann zu locken und heraus kam ich gleich mit 4 der insgesamt 9 Farben. Daraufhin habe ich ganz vergessen mir den Klarlack mitzunehmen, den es ebenfalls in der LE gibt. Der Klarlack einer früheren Alterra LE hat mich nämlich schon mal sehr begeistert, wie ihr hierauf instagram sehen konntet (: . Diese Woche gab es zudem auch noch 20% Rabatt auf die dekorative Kosmetik von Alterra.
      Online fand ich die Farbauswahl zwar weniger spektakulär, da ich bereits ähnliche Farben besitze, allerdings von konventionellen Marken. Auch war ich nicht sicher, ob mir die Zusammensetzung so viel besser gefallen würde, da selbst Nagellacke von Naturkosmetikmarken fast immer Silikone und/oder chemische Lichtschutzfilter enthalten, auf die ich in meiner Kosmetik gern verzichten möchte und u.a. deshalb nicht zertifizierbar wären. Eine Ausnahme bilden die Nagellacke von Logona, die zertifiziert sind, aber leider Carmine enthalten, weshalb sie für mich ebenfalls nicht in Frage kommen. Ihr merkt schon: schwieriges Thema.
      Und dann habe ich bei Julia die Zusammensetzungaller Farben entdeckt und mir wurde klar: genau das was ich suche!
      So habe ich dank Rabatt kurzerhand die Farben Vegan Pearl, Vegan Rose, Vegan Vintage und Vegan Berry mitgenommen, auch mit dem Hintergedanken das ein oder andere Naturkosmetik-Dupe zu konventionellen Lacke in meiner Sammlung zu finden. Seht selbst, ob daraus etwas geworden ist (: .

      Essie In Stiches
      Preis: 7,95 €
      Inhaltsstoffe

      Alterra Vegan Berry
      Preis: 3,49 €        
      Inhaltsstoffe


      Auf den ersten Blick, vor allem im Kunstlicht, sehen sich diese beiden zum Verwechseln ähnlich. Im Tageslicht jedoch weist Essies In Stitches deutlich mehr Rotanteile mit einem Tick Braun auf, während Alterras Vegan Berry etwas kühler daherkommt. Nichtsdestotrotz ist die beerige Farbfamilie und Helligkeit ähnlich. Interessant ist die deutliche Farbtonänderung bei mehrmaligem Auftrag: Vegan Berry wird deutlich dunkler, wenn man mehr als eine Schicht aufträgt. Der Lack von Alterra ist bereits in einer Schicht so gut wie deckend. Die Haltbarkeit des Lackes empfinde ich als sehr gut mit entsprechender Versiegelung durch einen Klarlack. Für mich definitiv ein würdiges Naturkosmetik-Dupe.
      Ich würde mir wünschen, dass Alterra noch mehr Farben ins Standardsortiment bringt, gern auch mal Töne abseits von Rot/Rosé. Wie wäre es mal mit einer pastelligen Reihe mit Nude, hellem Flieder, Hellblau und Mint? Ich suche schon seit einer gefühltem Ewigkeit nach einem Nagellack einer Naturkosmetikmarke ohne Silikone und chemische Lichtschutzfilter in einem hellem Lilaton, bisher vergeblich.



      Kennt ihr auch Naturkosmetik-Nagellack-Dupes? Was haltet ihr von diesem? Und kennt ihr eventuelle einen hellen Lilaton einer Naturkosmetik-Marke, der von den Inhaltsstoffen ok ist? Habt ihr die Alterra Lacke schon ausprobiert? Welche Farben würdet ihr euch wünschen?

      Sonntag, 13. November 2016

      Getestet: PHB BB Cream und Liquid Foundation


      Viele von euch wissen sicher bereits, dass ich ein großer Fan der Marke PHB Ethical Beauty bin. Ich habe so einige ihrer dekorativen Produkte ausprobiert und kann insgesamt nur von der sehr guten Qualität schwärmen. Für mich ist PHB eine Marke, die es all denjenigen sehr einfach macht, die von konventioneller Kosmetik auf dekorative Naturkosmetik umsteigen möchten, denn die Produkte sind sehr gut pigmentiert, in toller Farbauswahl erhältlich und (leider nach starker Preiserhöhung in Deutschland im letzten Jahr) im mittleren Preissegment zu finden. Die Mascara beispielsweise zählt zu meinen absoluten Favoriten und die Mineralfoundation ist die deckendste ihrer Art, die mir bisher untergekommen ist.
      Das Besondere an PHB ist sicher die halal-Zertifizierung der Produkte, die einen Verzicht auf Alkohol, genetisch veränderte Stoffe und tierische Produkte in den Formulierungen mit sich bringt. Daher sind alle Produkte der Marke vegan. Außerdem wird auf synthetische Beduftung in Form von Parfum verzichtet. Ich freue mich sehr, dass mir zwei der neu lancierten Produkte zugeschickt wurden, die ich euch heute vorstellen möchte.

      PHB ETHICAL BEAUTY BB CREAM SPF 15*
      Farbe: Medium
      Preis: 24,79 €
      Inhalt: 30 ml
      Zu kaufen bei: ecco-verde, PHB
      Inhaltsstoffe | Aqua, *Ricinus Communis (Organic Castor Seed Oil), *Vitis Vinifera (Organic Grape Seed Oil), *Helianthus Annuus (Organic Sunflower Oil), *Rosa Canina (Organic Rosehip Oil), Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Sorbitol, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Cetyl Alcohol, Silica, Boron Nitride, Mica, Titanium Dioxide (CI77891), Iron Oxides (CI77491, CI77492, CI77499), Ultramarines (CI77007).

      Ich liebe, liebe, liebe die Zusammensetzung dieser BB Cream! Für mich die perfekte Mischung aus Pflege mit Lichtschutzfaktor, aufhellender Wirkung durch Wildrosenöl und Hauttonausgleich durch Farbpigmente. Eigentlich all das, was ich mir bisher mit drei unterschiedlichen Produkten selbst zusammengemischt habe, wie ich hier berichtete. Das nenne ich mal eine wahre BB Cream. Viele andere BB Creams auf dem Markt sind leider nichts anderes als getönte Tagescremes, die den ursprünglichen Sinn von BB Creams verfehlen.
      Enthalten sind neben Wasser, Sonnenblumenöl und Traubenkernöl unter anderem Rizinusöl und Wildrosenöl. Beide Öle sind bei Pigmentstörungen (beispielsweise auch bei Pickelmalen) von Vorteil. Für mich ist außerdem besonders wichtig, dass keine zitrischen (ätherischen) Öle enthalten sind, da ich darauf mit Unreinheiten reagiere. Viele andere BB Creams enthalten leider (sicher wegen der bleichenden Wirkung) Zitronenöle/-saft oder Limonene und Linalool und sind damit für mich nicht geeignet.
      Die Konsistenz der BB Cream ist sehr cremig und reichhaltig, lässt sich aber dennoch (insbesondere auf angefeuchteter Haut) einfach verteilen. Die Deckkraft würde ich als leicht bezeichnen, da sie ausgleichend wirkt, aber Unreinheiten durchscheinen lässt. Bis zu einem gewissen Grad lässt sich die Deckkraft aber noch aufbauen, ohne cakey zu wirken. Die Farbe Medium ist für meine helle Haut, die zuletzt komischerweise etwas gebräunter war als sonst, leider trotzdem zu dunkel und besitzt einen eher kühlen Unterton. Ich hatte außerdem den Eindruck, dass die Farbe im Laufe des Tages leicht nachdunkelte. PHB bietet aber noch zwei hellere und drei dunklere Töne neben Medium an, was für eine BB Cream beachtlich ist.
      Ich mische sie einfach mit der sehr flüssigen puroBio BB Cream in der Farbe 01, die mir zu hell ist, wodurch ich eine leichte Konsistenz und optimale Farbe erhalte. Die BB Cream von PHB ist auf der Haut verteilt nicht sichtbar, sondern verschmilzt regelrecht mit ihr. Das Finish ist sehr hautähnlich, also keinesfalls matt, sondern eher etwas glowy, was ich sehr gern mag. Durch die pflegende Zusammensetzung hat man außerdem den Eindruck, man würde nichts weiter als eine Tagescreme tragen, was im Endeffekt ja auch so ist. Ich zumindest trage darunter nur Toner und eventuell ein Serum auf, darüber dann direkt die BB Cream. Das macht sie zu einem unkomplizierten Alltagshelden, der morgens Zeit spart.


      PHB ETHICAL BEAUTY  LIQUID FOUNDATION SPF 30*
      Farbe: Peach
      Preis: 25,99 €
      Inhalt: 30 ml
      Zu kaufen bei: ecco-verde, PHB
      Inhaltsstoffe | Aqua, Caprylic / Capric Triglyceride, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, *Simmondsia Chinensis (Organic Jojoba), *Cocos Nucifera (Organic Virgin Coconut Oil), *Ricinus Communis (Organic Castorbean Oil), *Argania Spinosa (Organic Argan Oil), *Hippophae Rhamnoides (Organic Sea Buckthorn), Cetyl Alcohol, Mica, Titanium Dioxide, Zinc Oxide, Iron Oxides, Ultramarines, Sorbitol, Leuconostoc/ Radish Root Ferment Filtrate.

      Die Flüssigfoundation von PHB setzt sich ähnlich zusammen wie die BB Cream, enthält aber beispielsweise kein Wildrosenöl. Dafür wurde aber Sanddornöl, das wundheilend ist und sich beispielsweise bei Sonnenschäden gut macht. Konserviert werden beiden Produkte übrigens mit fermentiertem Rettich. Trotz der eher kompakten Konsistenz lässt sich die Foundation mit den Händen erstaunlich leicht auf dem Gesicht verteilen, was eventuell an dem enthaltenen Kokosöl liegt, das außerhalb des Sommers erst bei Hautkontakt schmilzt. Man benötigt allerdings recht viel von der Foundation, weil sie schnell antrocknet und die Spreitfähigkeit nicht besonders hoch ist. Die Deckkraft ist dafür umso höher, wodurch sogar Pickelmale komplett abgedeckt werden. Ich würde sagen, dass sie neben meiner selbstgemischten Foundation die beste Deckkraft ermöglicht, die mir bei flüssigen Naturkosmetik-Foundation bisher untergekommen ist. Trotz geringer Spreitfähigkeit lässt sie sich sehr ebenmäßig auftragen. Was mir besonders gut gefällt ist die Haltbarkeit der Foundation: auch nach einem kompletten Arbeitstag inklusive Feierabend sieht die Haut ebenmäßig und kein bisschen cakey aus. Die Farbe Peach ist mir leider ebenfalls zu dunkel, dafür handelt es sich hierbei aber um einen warmen Farbton, der eher meiner Haut entspricht mit leichtem (wie der Name vermuten lässt) Peach-Einschlag. Auch die Foundation mische ich mit der hellsten Nuance der puroBio BB Cream, wodurch ich eine leichte Konsistenz mit sehr guter Deckkraft in passendem Farbton erhalte. Das ist derzeit meine liebste Alltagsgrundierung, die Pickelmale optimal abdeckt. Insgesamt ist die Foundation in 6 Farben erhältlich.
      Empfehlenswert für alle, die nach einer Naturkosmetik-Full-Coverage-Foundation suchen.


      Beide Produkte kommen im neuen PHB Design daher und befinden sich in leicht milchigen Glasflakons mit Pumpspendern. Mir gefällt das neue Design sehr gut, allerdings lassen die Pumpspender keine halben Pumpstöße zu. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau x) . Was mir besonders gefällt sind die Probesachets der Farbtöne, die man auf der Original-PHB-Seite bestellen kann. Es lohnt sich übrigens generell direkt bei PHB zu bestellen, da es oftmals Aktionen mit bis zu 40% Rabatt gibt. Aber auch ecco-verde bietet PHB ab und an stark vergünstigt an, hat aber bisher noch keine Probegrößen der Farbtöne im Sortiment. Ich werde mir auf jeden Fall weitere Farben als Probegrößen bestellen, um irgendwann meine perfekte Farbe zu finden (: . So lange aber kann ich mit der puroBio BB Cream sehr gut mischen, die ich allein auch nicht verwenden könnte, weil sie mir zu hell ist.


      * wurde mir kostenlos von PHB Ethical Beauty für den Blog zur Verfügung gestellt.


      Habt ihr von den neuen PHB-Teintprodukten schon gehört? Wie gefallen euch die Zusammensetzungen? Und tragt ihr zurzeit lieber BB Creams, stärker deckende Flüssigfoundations oder funktionieren auch im Winter für euch Mineralfoundations am besten?

      Sonntag, 6. November 2016

      Aufgebraucht Nr. 4/16


      Heute gibt es einen langen Aufgebraucht-Beitrag, weil die Zeitspanne dazwischen mal wieder viel zu groß war x) . Ich überlege auch, ob ich diese Kategorie überhaupt weiterführen sollte. Lest ihr Aufgebraucht-Blogposts nach wie vor gern oder mögt ihr lieber ausführliche Reviews zu Produkten, die mich vollauf begeistern konnten? Über ein kurzes Feedback in den Kommentaren würde ich mich freuen (: .
      Aber jetzt nichts wie los mit den Kurzreviews zu allen geleerten Produkten der letzten Zeit.

      Waldfussel Deocreme Fjordwind
      Preis: 5,50 €
      Inhalt: 30 ml
      Zu kaufen bei: Waldfussel
      Inhaltsstoffe | Sheabutter*, Jojoba*, Stärke*, Natron, Zinkoxid, ätherische Öle (* aus kbA)

      Neben der Ponyhütchen Deocreme in der Duftrichtung Waldnebel ist diese von Waldfussel meine liebste. Sie ist etwas fester in ihrer Konsistenz (aber immer noch sehr cremig) und bleibt auch im Sommer stabil, wenn Ponyhütchen sich bereits verflüssigt. Deshalb insbesondere im Sommer eine super Deocreme mit ähnlich guter Wirkung wie Ponyhütchen, dafür aber rein mit ätherischen Ölen beduftet, was ich als großen Pluspunkt empfinde. Das Exemplar hat mir die liebe Karin überlassen, weil ich den Duft als Probegröße bereits so gern mochte (: . Fjordwind ist ein aquatisch-frischer Duft, der herbe Noten aufweist. Ich mag solche Unisex-Düfte sehr gern. Beim nächsten Waldfussel-Einkauf (Stichwort Salzseifen) darf auf jeden Fall auch diese Deocreme nicht fehlen.


      Waldfusse Salzseife Salz & Sahne Sensitiv
      Preis: 2,50 €
      Inhalt: 25 g
      Zu kaufen bei: Waldfussel
      Inhaltsstoffe | Sodium Babassuate**, Oryza Sativa Germ Oil, Brassica Campestris Oleifera Oil*, Sodium Cocoate*, Sodium Chloride***, Sodium Castorate*, Cream, CI 77891
      * aus kontrolliert biologischem Anbau
      ** aus kbA und fairem Handel
      *** reines Meersalz ohne Zusatzstoffe

      Und da wären wir schon bei einer Salzseife. Momentan nutze ich keine, möchte aber zukünftig morgens wieder Salzseifen verwenden und brauche Nachschub (: . Als nächstes werde ich mir wohl die Creme-Salzseife Kamille bestellen, da ich auch in meinen DIY-Hydrolaten ätherisches Kamillenöl verwende, das meiner Haut gut zu bekommen scheint.
      Mit den Salzseifen habe ich kein Quietsche-Sauber-Gefühl, sondern gut gepflegte Haut ohne trockene Stellen und musste meine Mischhaut teilweise gar nicht eincremen. Insbesondere unreiner Haut kann ich die Salzseifen von Waldfussel sehr empfehlen.


      REN V-Cense Youth Vitality Day Cream
      Preis: 44 €
      Inhalt: 50 ml
      Zu kaufen bei: Douglas
      Inhaltsstoffe

      Diese Creme war mal ein Geschenk, das ich über lange Zeit immer mal wieder verwendet habe. Die Creme hat meine Haut gut gepflegt, allerdings störte mich der Rosenduft daran. Ich bin nicht der größte Fan von Rosendüften x) . Im Nachhinein betrachtet hat die Creme meine unreine Haut auch nicht wirklich verbessert. Erst mit dem Umstieg auf die CMD Milde Gesichtscreme wurde meine Haut merklich besser. Da es sich hierbei auch eher um naturnahe Kosmetik handelt würde ich mir die Creme sowieso nicht nachkaufen.


      Bio Planete Hanföl nativ
      Preis: um 5 €
      Inhalt: 100 ml
      Zu kaufen bei: Bioläden
      Inhaltsstoffe | 100 % Hanföl aus kbA

      Es gibt Öle, die bei meiner unreinen Mischhaut einfach funktionieren. Hanföl ist so eines und deshalb habe ich immer eine Flasche davon zu Hause. Ich nutze es in DIYs wie beispielsweise diesem Cleansing Balm, in Ölmischungen oder auch sehr gern einzeln zum Abschminken. Eine neue Flasche steht bereits bereit (: . Dieses war von sehr guter Qualität, was ich an der tiefgrünen Farbe und dem deutlich wahrnehmbaren Eigengeruch ausmache. Hanföl bekommt ihr in jedem Bioladen und einigen Supermärkten. Und wenn’s für das Gesicht nicht funktioniert kann man es einfach unter Salate mischen (: .


      The Body Shop Camomile Cleansing Butter
      Preis: 13 €
      Inhalt: 90 ml
      Zu kaufen bei: The Body Shop
      Inhaltsstoffe

      Diesen Reinigungsbalm habe ich lange Zeit geliebt. Hier könnt ihr mehr darüber lesen. Als ich sie jetzt wieder vorgekramt habe, um den letzten Rest davon zu leeren, war sie mir leider mit einem nassen Baumwolltuch abgenommen nicht reichhaltig genug, sodass meine Haut danach leicht gespannt hat. Aus diesem Grund werde ich ihr nicht nachweinen, wenn ich auch den Duft so unglaublich toll daran finde. Mittlerweile habe ich aber einfach deutlich pflegendere Alternativen gefunden und würde The Body Shop als konventionelle Marke deshalb nicht mehr nachkaufen.


      Dr. Bronner’s Shikakai Soap*
      Preis: 12,98 €
      Inhalt: 355 ml
      Zu kaufen bei: biggreensmile.de
      Inhaltsstoffe

      Diese Seife wurde mir von biggreensmile.de zur Verfügung gestellt. Ich habe sie zum Duschen verwendet, am liebsten in Kombination mit einem Peelinghandschuh, was super funktioniert hat. Auch zum Haarewaschen habe ich die Seife ausprobiert, allerdings war sie mir dafür viel zu austrocknend. Zukünftig würde ich Seifen von Dr. Bronner’s eher für den Haushalt (Putz- oder Waschmittel) verwenden als für die Körperpflege, aber da gibt es vermutlich günstigere Alternativen. Ich bin leider auch kein großer Lavendelduft-Fan, deshalb würde ich die Seife in dieser Form nicht selbst kaufen. Nichtsdestotrotz kein schlechtes Produkt.


      Tautropfen Fluidum Duschgel
      Preis: um 7 €
      Inhalt: 200 ml
      Zu kaufen bei: leider nicht mehr erhältlich
      Inhaltsstoffe

      Über dieses Duschgel habe ich bereits hier eine ausführliche Review verfasst. Leider wurde es aus dem Sortiment genommen, was ich wirklich schade finde, denn aquatisch duftende Produkte sind in der Naturkosmetik leider eher Mangelware. Würde ich andernfalls sofort nachkaufen.


      Alterra Cremeöl-Dusche Bio-Malve und Bio-Amaranth
      Preis: 1,79 €
      Inhalt: 200 ml
      Zu kaufen bei: Rossmann
      Inhaltsstoffe

      Der Duft dieser Cremedusche ist blumig-süß und war mir fast ein wenig zu intensiv. Wer solche Düfte mag wird damit allerdings sehr viel Freude haben (: . Die Konsistenz war ähnlich einer Bodylotion und unter der Dusche etwas schwierig zu handhaben, da sie nicht schäumte und sich gern mal auf dem Boden anstelle des Körpers verteilte. Für den günstigen Preis war es ein angenehmes Produkt, ich würde es allerdings nicht nachkaufen, einfach weil mir der Duft zu süß war.


      Alterra Creme-Öl-Lotion
      Preis: 2,29 €
      Inhalt: 200 ml
      Zu kaufen bei: Rossmann
      Inhaltsstoffe

      Diese Lotion gefiel mir sowohl von der leichten, aber dennoch pflegenden Konsistenz als auch vom angenehm warmen Duft her sehr gut. Besonders in die bevorstehende Adventszeit würde dieser sehr gut passen. Eventuell würde ich die Lotion dann noch mal nachkaufen, vor allem bei dem guten Preis-Leistungsverhältnis, erst mal leere ich allerdings noch ein paar Restbestände.


      lavera Mineral Vitality Bodylotion
      Preis: um 5 €
      Inhalt: 200 ml
      Zu kaufen bei: Rossmann, dm
      Inhaltsstoffe

      Sehr schöne Bodylotion mit aquatisch-frischem Duft, die sehr gut zum Tautropfen Fluidum Duschgel gepasst hat. Angenehm leichte Konsistenz und trotzdem ausreichende Pflege. Wird definitiv wieder mal gekauft, wenn ich Bedarf an einer unkomplizierten und sauber duftenden Bodylotion habe.


      Annemarie Börlind Lippenpflegestift
      Preis: 6,99 €
      Inhalt: 5 g
      Zu kaufen bei: Douglas
      Inhaltsstoffe

      Diesen Lippenpflegestift habe ich bereits zum zweiten Mal geleert und nach wie vor ist er mein Favorit bei sehr trockenen Lippen im Winter. Würde ich definitiv wieder nachkaufen, da kein Pflegestift meine Lippen so zuverlässig schützt, allerdings finde ich Annemarie Bördlind etwas schwieriger zu beziehen, da ich vorwiegend online bei ecco-verde und Najoba und offline bei Rossmann und dm einkaufe.


      lavera Lippenbalsam Classic
      Preis: um 2 €
      Zu kaufen bei: Rossmann, dm
      Inhaltsstoffe

      Und noch einen zweiten Lippenpflegestift habe ich geleert. Die Variante Classic von lavera duftet nach Vanille (könnte für meinen Geschmack noch dezenter sein) und ist vegan. Von der Pflegewirkung her erinnert er mich an den AlterraPflegestift Kamille, den ich ebenfalls sehr gern verwende. Nachkauf nicht ausgeschlossen, allerdings bevorzuge ich dennoch Annemarie Börlind und Alterra.


      Alterra Getönter Lippenpflegestift
      Farbe: Bronze & Shine
      Inhaltsstoffe

      Okay, dieser getönte Pflegestift ist einfach schon so alt, dass er jetzt gehen muss. Vor ein paar Jahren habe ich ihn sehr gern verwendet, er enthält allerdings grobe Schimmerpartikel und auch die recht dunkle Tönung ist eigentlich nicht so meins. Ich bin mir gar nicht sicher, ob diese Reihe noch bei Alterra erhältlich ist.


      Florame Crème Mains Nourrissante*
      Preis: 9,99 €
      Inhalt: 50 ml
      Zu kaufen bei: ecco-verde
      Inhaltsstoffe

      Diese Handcreme von Florame erhielt ich in einem kleinen Pressepäckchen auf der diesjährigen Vivaness. Die Handcreme hielt, was sie versprach: sie war wirklich nährend und pflegte meine Hände nach dem Auftrag durch den langsam einziehenden Pflegefilm sehr gut. Für unterwegs ist sie dadurch weniger geeignet, mir gefiel sie aber selbst als Handcreme auf der Arbeit gut, da sie sich schnell verteilen und anschließend einmassieren ließ. Sie duftete leicht vanillig, aber sehr unaufdringlich für meine Nase. Generell gefällt mir das Design von Florame sehr und der Markenauftritt war mehr als sympathisch (: .


      bigood Handcreme Marille
      Preis: 2,79 €
      Inhalt: 75 ml
      Zu kaufen bei: bipa
      Inhaltsstoffe

      Diese Handcreme ist deutlich leichter als die von Florame, was sich bereits an der sehr flüssigen Konsistenz erkennen lässt. Der Marillenduft gefiel mir bereits an dem Körperöl derselben Reihe sehr gut und so habe ich auch die Handcreme gern verwendet, wenn sie sich auch eher für den Sommer eignet. Gute und günstige Handcreme, die sich besonders unterwegs oder im Büro gut macht (: .


      être belle Handcreme

      Konventionelle Handcreme, die ein Geschenk war. Hat ihren Zweck erfüllt, war aber nicht übermäßig pflegend oder gut duftend. Würde ich mir selbst nicht nachkaufen.


      Tea Natura Tiaré Sonnencreme
      Preis: 11,99 €
      Inhalt: 150 ml
      Zu kaufen bei: ecco-verde
      Inhaltsstoffe

      Diese Sonnencreme ist etwas ganz Besonderes (: . Sehr cremig, aber nicht fettig habe ich sie im Sommer am ganzen Körper verwendet. Sie weißelt so gut wie nicht, lässt sich problemlos verteilen, pflegt die Haut, besitzt dafür aber keinen exakt ausgewiesenen Lichtschutzfaktor. Laut Produktbeschreibung liegt dieser aber wohl bei LSF 20. Für den Körper und unsere heimischen Sommertage reichte mir das vollkommen aus. Der Duft nach Tiaré ist sehr intensiv und eher für Tiaré-Liebhaber empfehlenswert. Trotz meiner duftempfindlichen Nase konnte aber auch ich den Sonnenschutz problemlos tragen. Für weniger empfindliche Nasen wäre der Sonnenschutz durch das nicht vorhandene Weißeln wohl auch etwas für das Gesicht (: . Für den recht günstigen Preis definitiv empfehlenswert.


      Sonett Handseife Rosmarin Kleingröße*
      Preis: 0,99 €
      Inhalt: 120 ml
      9,79 € / 1000 ml (Großgröße)
      Zu kaufen bei: najoba
      Inhaltsstoffe

      Diese Handseife war Teil einer Fairy-Box und fristete lange Zeit ein Schrank-Dasein. Jetzt endlich kam sie als Handseife zum Einsatz und erfüllte ihren Zweck sehr gut. Da ich aber noch viele Seifenstücke habe werde ich vorerst keine Flüssig-Handseifen nachkaufen. Sonett ist für mich aber definitiv eine unterstützenswerte Marke, die auch gute Reinigungsmittel anbietet (: .


      Logona Anti-Schupen Shampoo Wacholderöl
      Preis: 7,99 €
      Inhalt: 250 ml
      Zu kaufen bei: Bioläden, ecco-verde
      Inhaltsstoffe

      Dieses Shampoo war für meine schuppende Kopfhaut leider gar nicht passend, da es sehr austrocknend war und das Problem somit noch verschlimmert hat. Deshalb habe ich es zum Waschen meiner Pinsel, Kleidung und auch als Handseife zweckentfremdet. Logona hat aber die gesamte Haarpflegeserie erneuert, sodass ich sehr gespannt auf die neuen Zusammensetzungen bin. Auf jeden Fall wird es auch Shampoos für brünettes und blondes Haar geben, was ich sehr interessant finde (: .


      ecowell Liquid Facial Soap*
      Preis:  17 €
      Inhalt: 150 ml
      Zu kaufen bei: ecowell
      Inhaltsstoffe | Aqua, **Myrtus Communis Leaf water, Sodium Cocoamphoacetate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Lauryl Glucoside, Coco-glucoside, Lactic Acid, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Phenethyl Alcohol, Glyceryl Oleate, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, **Citrus Aurantium Dulcis (orange)Peel Oil, Ethylhexylglycerin (** Ingredient from organic farming)

      Auch diese Seife, die eigentlich für die Gesichtsreinigung vorgesehen ist, habe ich als Handwaschseife zweckentfremdet, da ich auf Öle aus Zitruspflanzen wie z.B. Orangenöl in meiner Gesichtspflege verzichte. Hat sich gut als Handwaschseife gemacht, würde ich dementsprechend aber nicht nachkaufen.


      Biofficina Toscana Active Concentrate Conditioner
      Preis: 11,89 €
      Inhalt: 200 ml
      Zu kaufen bei: ecco-verde
      Inhaltsstoffe

      Von einer Probe des Conditioners war ich anfangs nicht sonderlich begeistert, allerdings hatte ich damals bereits eine ungeöffnete Vollgröße davon zu Hause. Mit der Nutzung der Vollgröße hat sich meine Meinung zur Spülung allerdings komplett verändert und ich habe sie vom ersten Tag an geliebt! Die ganzen positiven Bewertungen dazu bei ecco-verde kann ich nun vollkommen nachvollziehen. Da sieht man mal, dass ein Pröbchen nicht unbedingt aussagekräftig sein muss. Die Spülung hat eine angenehm cremige Konsistenz und lässt sich einfach im Haar verteilen. Die Pflegewirkung ist so unglaublich gut, dass sich meine Haare nach dem Waschen selbst im nassen Zustand weich und seidig anfühlen, was bei meinen eher trockenen Naturwellen nicht selbstverständlich ist. Ich bin so begeistert von diesem Conditioner, dass ich kein Interesse daran hatte etwas anderes zu testen, sondern ihn sofort nachgekauft und mittlerweile in Benutzung habe. Ganz große Liebe!


      alverde Haarspray
      Preis: 2,45 €
      Inhalt: 150 ml
      Zu kaufen bei: dm
      Inhaltsstoffe

      Zu Beginn meiner Umstellung auf Naturkosmetik brachte alverde gerade die ersten Haarstylingprodukte auf den Markt. Damals war ich davon sehr begeistert und kaufte  mir sowohl Schaumfestiger als auch Haarspray, da ich nicht auf die Idee gekommen wäre Haarpflege online zu bestellen x) . Mittlerweile hat alverde die Produkte überarbeitet und das Sortiment erweitert, was ich ebenfalls sehr begrüße, da somit auch in den Drogerien die Möglichkeit besteht Naturkosmetik-Haarstylingprodukte zu kaufen. Das Haarspray hat seinen Zweck jahrelang erfüllt und gefiel mir für den günstigen Preis gut. Derzeit nutze ich eine Probe des less is more Haarsprays, das noch einen besseren Halt bietet. Die alverde Haarprodukte kann man aber definitiv ausprobieren (: .


      RICA Brazilian Wax Avocado
      Preis: 8,95 €
      Inhalt: 400 ml
      Zu kaufen bei: Tara Cosmetics
      Inhaltsstoffe | Glyceryl Rosinate, Cera Microcristallina, Ethylene Vinyl Acetate Copolymers, Persea Gratissima Oil, Vegetable Oil, Titanium Dioxide, Mica, Parfum

      Zur Haarentfernung zu Hause habe ich lange Zeit dieses Brazilian Wax von Rica genutzt. Das Tolle daran ist, dass man es ohne Vliesstreifen abziehen kann, wenn es hart wird, was ich sehr viel angenehmer und einfacher finde. Den leeren Tiegel habe ich jetzt beim Aussortieren gefunden x) . War ein tolles Produkt, allerdings enthielt es Paraffinwachse. Mittlerweile epiliere ich, habe mir aber als Alternative Wachse von Acorelle gekauft, die ich bisher noch nicht probiert habe.


      bareMinerals Mascara
      Farbe: espresso
      Preis: etwa 20 € (aber vermutlich nicht mehr erhältlich)
      Inhalt: 10 ml
      Inhaltsstoffe

      Diese Mascara war ein Geschenk und von den Inhaltsstoffen her eher naturnah. Hier habe ich sie euch mit meinen anderen Naturkosmetik-Mascaras verglichen. Ich mochte den Effekt, die Unkompliziertheit und die Haltbarkeit. Sie ist meines Wissens aber nicht mehr im Sortiment und ich habe mit der PHB Mascara und der marie w. Mascara zwei sehr gute braune Naturkosmetik-Alternativen, die ich nicht mehr missen möchte.


      PHB All-In-One Mascara
      Farbe: Brown
      Preis: 22,95 €
      Inhalt: 9 ml
      Zu kaufen bei: PHB
      Inhaltsstoffe

      Auch besagte PHB Mascara hat nach einer gefühlten Ewigkeit nun ausgedient. Ich liebe diese Mascara und kann sie jedem empfehlen, bei dem andere Naturkosmetik-Mascaras nicht halten oder keinen großen Effekt bringen. Hier könnt ihr das Ergebnis der Mascara im Vergleich mit anderen Naturkosmetik-Mascaras sehen. Neuerdings gibt es PHB auch in neuem, sehr edlen Design (: . Ich habe die Mascara bereits nachgekauft.


      Lily Lolo Lash Alert Mascara
      Farbe: Brown
      Preis: 11,47 €
      Inhalt: 10,5 ml
      Zu kaufen bei: nicht mehr erhältlich
      Inhaltsstoffe

      Auch diese Mascara ist schon etwas älter und mittlerweile eingetrocknet. Gezeigt habe ich sie euch in Aktion u.a. hier und im Vergleich mit meinen anderen Naturkosmetik-Mascaras hier. Leider wurde die Mascara aus dem Sortiment genommen. Sehr schade, denn ich mochte den ausdrucksstarken Effekt der Mascara und auch die Farbe braun (: .


      puroBio BB Cream Probe
      Farbe: 02
      Preis: 12,99 € (Vollgröße)
      Inhalt: 30 ml (Vollgröße)
      Zu kaufen bei: ecco-verde
      Inhaltsstoffe

      Diese BB Cream habe ich euch bereits in diesem Beitrag gezeigt. Ich besitze auch die Farbe 01 in der Vollgröße, die mir leider etwas zu hell ist. Die Probe der Farbe 02 entsprach eher meinem Hautton. Ich liebe diese BB Cream, die so wunderbar leicht und dennoch deckend ist. Wenn meine Bestände sich irgendwann mal etwas lichten (insbesondere BB Creams besitze ich so einige), würde ich die Farbe 02 auf jeden Fall in der Vollgröße kaufen. Auch mit einer etwas dickflüssigeren Foundation gemischt macht sie sich toll, da sie für eine leichtere Gesamtkonsistenz sorgt. Empfehlung für alle, die mit Naturkosmetik-Teintprodukten bisher ihre Probleme hatten.


      Lily Lolo Mineralfoundation
      Farbe: Warm Peach
      Preis: um 20 €
      Inhalt: 10 g
      Zu kaufen bei: ecco-verde, najoba
      Inhaltsstoffe

      Definitiv eine meiner liebsten Mineralfoundations, die farblich perfekt zu meiner Haut gepasst hat. Momentan ist mir die Farbe aus unerfindlichen Gründen zu hell, ich habe allerdings bereits eine zweite Dose zu Hause (: . Nicht zu glowy, nicht zu matt lässt sie mein Gesicht sehr frisch aussehen und verschmilzt nach kurzer Zeit regelrecht mit meiner Haut, was sie unglaublich natürlich aussehen lässt. Mehr dazu könnt ihr u.a. hier nachlesen.


      Lily Lolo Mineralfoundation Probe
      Farbe: Popcorn
      Preis: 2,99 €
      Inhalt: 0,75 g
      Zu kaufen bei: ecco-verde, najoba
      Inhaltsstoffe

      Als mir Warm Peach zu hell wurde habe ich kurzerhand die nächst dunkleren Farben Popcorn und Warm Honey als Proben bestellt. Popcorn passte dann sehr gut zu meinem Hautton und so habe ich mir mittlerweile auch davon die Vollgröße zugelegt.


      Zuii Eyebrow Definer
      Farbe: Taupe
      Preis: 19 €
      Inhalt: 4 g
      Zu kaufen bei: Naturdrogerie, Zuii
      Inhaltsstoffe

      Hach, ich liebe diesen Augenbrauenstift. Bereits in meinen Frühlingsfavoriten 2015 habe ich ihn gezeigt und auch in meiner täglichen Make-Up-Routine für die Arbeit durfte er nicht fehlen. Im Gegensatz zum Alterra Augenbrauenstift, den ich auch sehr gern verwendet habe, ist er weniger intensiv, dafür aber alltagstauglicher, weil man damit schnell seine Augenbrauen auffüllen kann, ohne unglaublich präzise arbeiten zu müssen. Außerdem hält er durch die wachsige Konsistenz unglaublich gut. Auch die Farbe passt perfekt und ist schön aschig-braun. Hier gibt es einen Swatch vom Zuii Eyebrow Definer. Bei nächster Gelegenheit werde ich ihn definitiv nachkaufen (: .


      Alterra Augenbrauenstift
      Farbe:  Medium Brown
      Preis: 2,99 €
      Zu kaufen bei: Rossmann
      Inhaltsstoffe

      In den Tiefen meiner Schubladen habe ich außerdem noch einen Rest des Alterra Augenbrauenstifts gefunden, den man aufgrund der Kürze nicht mehr anspitzen kann. Verglichen mit dem Zuii Eyebrow Definer ist er deutlich weicher und pigmentierter, wodurch sich damit wirklich ausdrucksstarke Augenbrauen schminken lassen. Dafür muss man allerdings eine sehr leichte Hand beim Auffüllen haben, sonst drohen Theo Waigel Augenbrauen x) . Für den sehr günstigen Preis definitiv eine super Alternative zum Zuii Eyebrow Definer und deshalb aus meinem Produkt-Repertoire nicht mehr wegzudenken. Ein weiteres Exemplar wartet schon auf Benutzung (: .


      Terra Naturi Liquid Eyeliner
      Farbe: 02 Teak
      Preis: 2,75 €
      Inhalt: 4 ml
      Zu kaufen bei: Müller (nur noch in schwarz)
      Inhaltsstoffe

      Sehr traurig war ich, als sich dieser braune Eyeliner von Terra Naturi dem Ende neigte, da er aus dem Sortiment genommen wurde. Die schwarze Variante davon gibt es meines Wissens noch, die braune leider (wie so oft) nicht. Mit dem Zao Eyeliner habe ich allerdings eine tolle Alternative gefunden, die zwar deutlich teurer, aber dafür im Standardsortiment erhältlich ist. Hier habe ich die Eyeliner im Überblick gezeigt.


      Diverse Proben

      Bei meiner Ausmistaktion habe ich kürzlich auch einige Proben aussortiert, die mittlerweile eingetrocknet sind (und ihren Zweck im Rahmen meiner Geswatcht-Beiträge erfüllt haben). Unter anderem Proben der RMS und Ilia Lippenprodukte, einiger Kompaktfoundations, Concealer und Foundations.


      Aussortierte konventionelle Produkte

      Während des Ausmistens habe ich noch einige konventionelle Produkte gefunden. Vieles verschenke ich, einige wenige Produkte aber sind bereits alt und eingetrocknet, sodass nur noch der Müll bleibt.


      Oft geleerte Produkte

      CD Reinigungsschaum (ausführliche Review hier)
      DIY Sprühtoner (Beispielrezept hier)
      Antipodes Immortal SPF 15 (Verwendung als Make-Up hier)
      Hübner Aloe Vera Gel (mehr dazu hier)
      Ponyhütchen Deocreme Cherry Blossom + Blütenzauber (toller Düfte, mehr dazu hier)
      andrea.biedermann Mineralfoundation Ariah (mehr dazu hier)
      Sante Happy Blossom Bodylotion (geliebter Duft, mehr dazu hier)
      Alterra Reinigungstücher (mehr dazu hier)
      lavera basis sensitiv Zahncreme (mehr dazu in meiner fluoridfreien Zahnpflege)
      behawe Aloe Vera Gel (mehr dazu hier)
      Hydrophil Zahnbürste unlackiert (mehr dazu hier)


      * wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt


      So, das waren alle meine geleerten Produkten der letzten Zeit. Kennt ihr einige der Produkte? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Und schreibt mir doch gern mal, wie ihr zu Aufgebraucht-Beiträgen steht: lest ihr diese noch gern?